Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Ziele der Gesamtschule

Die Gesamtschule Nettetal ist eine weiterführende Schule, die gleichberechtigt neben den übrigen Schulformen Hauptschule, Realschule, Gymnasium steht. In ihr sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen, die die Grundschule erfolgreich durchlaufen haben. 

In der Gesamtschule sind die Bildungsgänge der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums aufgegangen. Eine Trennung nach Schultypen und Schulzweigen findet nicht statt. 
Die Entscheidung für einen bestimmten Abschluss fällt also spät und wird somit sicherer.

Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Lernfähigkeiten und unterschiedlichen außerschulischen Erfahrungen, Interessen und Erwartungen lernen gemeinsam, so wie sie es von der Grundschule her kennen. Diese Vielfalt der sozialen und kulturellen Voraussetzungen bei den Schülerinnen und Schülern macht es möglich, dass in der Schule Leben und Lernen in einem Bezugsrahmen stattfindet, der weitgehend der gesellschaftlichen Wirklichkeit entspricht. 
Hieraus ergeben sich für die Gesamtschule besondere erzieherische Möglichkeiten. So stehen Zielvorstellungen, wie etwa Förderung der Selbstständigkeit, Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation, Entwicklung von Toleranzfähigkeit gegenüber anderen Meinungen und Verhaltensweisen gleichberechtigt neben der Vermittlung von Fachwissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten.


Alle Seiten der Kategorie Profil


nach oben springen