Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Programmierkurs beim Profi

Freiwillige Überstunden machten heute sieben Schülerinnen und Schüler unserer Informatikkurse der Jahrgangsstufen 11 und 12. Beim Programmier-Profi Herrn Knoedel von der Krefelder Firma Brasi bekamen sie einen Crash-Kurs als Einführung in das Programmieren von Windows-Anwendungen mit C# (C sharp).

Wie im Fluge verging die Zeit. Kennenlernen der Programmierumgebung, Erstellen eines Formulars, Umgang mit Textfeldern und Buttons, erste Anweisungen für ein Klickereignis auf den Button - da war volle Konzentration gefragt. Glücklicherweise ist die Syntax von C# ähnlich der im Unterricht verwendeten Programmiersprache Java, so dass erste Erfolge nicht lange auf sich warten ließen.

Herr Baltes, Berufseinstiegsbegleiter von baseL, nahm sich die Zeit, die Gruppe kurz zu besuchen und sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

In der nächsten Woche wird der Kurs fortgesetzt. Dann steht das Programmieren einer Webanwendung mit Datenbankzugriff auf dem Programm.

Die Schülerinnen und Schüler sind sich einig: da sind wir ganz bestimmt wieder dabei.

HJ Busch


nach oben springen