Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Vorlesewettbewerb 2016

Für den diesjährigen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im 6. Jahrgang hatte sich die Städt. Gesamtschule Nettetal etwas Besonderes ausgedacht: einen außerschulischen Raum und ein neues Publikum!
Und so traf man sich denn am Montagvormittag, den 5.12.2016, in der Stadtbücherei Nettetal-Breyell. Im Publikum: eine vierte Schulklasse der Lambertus-Grundschule in Breyell.

Alle fünf SechsklässlerInnen lasen aus einem selbst ausgewählten Text und aus einem Fremdtext, einem Abschnitt aus dem Buch „Hinter verzauberten Fenster“ von Cornelia Funke, vor. Grundschullehrerin Julia Denter las aus diesem Buch weiter vor, während sich die Jury, bestehend aus den Gesamtschullehrerinnen Barbara Boyxen, Ingrid Pasch-Caelers, Elke Teneyken-Wintzen sowie Birgitt Mager, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Breyell, zur Beratung zurückzog.

„Mara Lenzen hat sich den Titel der Siegerin … gesichert. Sie trat gegen ihre Mitstreiter Jolina Wald, Luca Giebelen, Kiara Schmidt und Mats Windhausen aus den sechsten Klassen der Gesamtschule Nettetal an. Im Stechen gegen Jolina konnte sich Mara durchsetzen“, berichtete die Rheinische Post am 7.12.2016 unter der Rubrik „Persönlich“.

Im Namen der Stadtbücherei überreichte Mager allen TeilnehmerInnen als Dankeschön ein Buchgeschenk. Die Gesamtschule bedankte sich für die „gute Vorleseatmosphäre in einem ansprechenden Umfeld“.

 Julietta M. Breuer

Nachrichten-Archiv 2016


nach oben springen