Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Stress pur während der Qualitätsanalyse

In der Woche vom 12. – 15. Dezember 2011 gab es in unserer Schule „Stress pur“!

Drei Qualitätsprüfer der Bezirksregierung Düsseldorf untersuchten und prüften unsere Schule „auf Herz und Nieren“! Mehr als 880 Schüler und viele Lehrer wurden im Unterricht begutachtet, Interviews mit der Schulleitung, den Lehrern, Schülern, Eltern und dem Verwaltungspersonal geführt und Konzepte bewertet.

Am Donnerstag, dem 15.12.2011 präsentierten die Prüfer in der Lehrerkonferenz das vorläufige Ergebnis. Es sieht sehr gut aus!!!

Details dürfen wir leider noch nicht bekanntgeben, da wir auf die „verschriftlichten“ Ergebnisse warten müssen. Diese werden frühestens im Februar erscheinen. Dann wird die Schulkonferenz entscheiden, wie die Daten veröffentlich werden.

Schon jetzt möchte ich mich bei allen Beteiligten herzlich dafür bedanken, dass sie wirklich ausnahmslos ihr Bestes gegeben haben!

Roland Schiefelbein

Das Foto stammt von der Gesamtschule Brüggen, in der die QA vor einiger Zeit stattgefunden hat.

Es ist der Online-Ausgabe der Rheinischen Post entnommen und trägt folgende Bildunterschrift:

Die Leiter des Prüfungsteams der Bezirksregierung Düsseldorf, Dr. Klaus-Georg Wey und Iris Berweiler-Priester, präsentierten ein für die Schule erfreuliches Ergebnis der Qualitätsprüfung.

Foto: Gesamtschule Brüggen

 

Nachrichten-Archiv 2011


nach oben springen