Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Sparkassen-Patenschaft verlängert

Zum fünften Mal verlängerte die Sparkasse Krefeld ihre Patenschaft mit der Gesamtschule Nettetal, die seit 2011 besteht. Am vergangenen Donnerstag, den 7. April 2016, empfing Schulleiterin Angelika Eller-Hofmann dazu - gemeinsam mit Merlin Praetor, Koordinator der Schulpatenschaft an der Gesamtschule - Jochen Dohmen aus dem Vorstand der Sparkasse Krefeld und Thomas Engels aus der Geschäftsstelle der Sparkasse in Nettetal-Breyell in ihrem Büro an der Städtischen Gesamtschule Nettetal.

Foto: Schulleiterin Eller-Hofmann und Koordinator Merlin Praetor sowie Thomas Engels und Jochen Dohmen von der Sparkasse Krefeld (v.l.n.r.).

 

Sozialwissenschaftslehrer Merlin Praetor: „Wir freuen uns, dass unser Förderverein und baseL durch die Spendengelder der Sparkasse mit unterstützt werden können, denn die beiden Vereine leisten viel für die Gesamtschule und für die Stadt Nettetal.“

Schulleiterin Angelika Eller-Hofmann bewertet die Schulpatenschaft wie folgt: „Die Sparkasse Krefeld ist für uns ein wichtiger und zuverlässiger Partner in den Bereichen der Berufsorientierung und der Wirtschaftserziehung unserer Schülerinnen und Schüler. Dies gilt nicht nur für die finanzielle Unterstützung, sondern auch für die vielfältigen Materialien, die angebotenen Planspiele und den Einsatz von Experten in unterrichtlichen Zusammenhängen.“

von Julietta M. Breuer

Nachrichten-Archiv 2016


nach oben springen