Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Jugendwettbewerb Informatik 2017

"Edelsteine und Hindernisse", "Murmeln und Plattformen", "Ordnung wie im Wörterbuch", "DNS" – so hießen vier der acht Aufgaben, die bei dem in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführten Jugendwettbewerb Informatik gelöst werden mussten.

Am 19. Mai beteilgte sich unser Informatik-Kurs der Stufe 12 geschlossen am Wettbewerb, an dem bundesweit ca. 8.500 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen teilnahmen.

Wie unschwer auf den Fotos zu erkennen ist, kam hierbei der neu angeschaffte und mit der entsprechenden Software ausgerüstete Laptop-Wagen zum Einsatz.

Sehr erfreulich ist aus Sicht des Fachlehrers, dass alle TeilnehmerInnen fleißig Sternchen sammelten, die – in Punkte umgerechnet – mindestens zu den Platzierungen "Anerkennung" und "Auszeichnung" führten.

Besonders hervorzuheben sind hier Mateusz Janiszewski, der die höchste Punktzahl des Kurses erreichte, und Lukas Richter, der alle von ihm bearbeitete Aufgaben auf der höchsten Schwierigkeitsstufe löste … und gerne noch ein bisschen mehr Zeit zur Verfügung gehabt hätte J. Herzlichen Glückwunsch!

Im September geht es nun in die zweite Runde.

Das Interesse der Schülerinnen und Schüler an den Tüftel-Aufgaben und an den unterschiedichen Bereichen des Faches Informatik erfährt am 11. Juli noch einmal ein Highlight. Denn dann besuchen wir im Rahmen des Netzwerkes "Zukunft durch Innovation" (ZdI) den Standort Krefeld der Hochschule Niederrhein, wo wir unter Anleitung von Hochschuldozenten an Workshops zu den Themen "IT-Sicherheit" und "Android-App-Entwicklung" teilnehmen.

Hans-Josef Busch
Fachlehrer

PS: Ab sofort können die TeilnehmerInnen wieder auf den Wettbewerb zugreifen, um sich die Aufgaben noch einmal anschauen und erneut bearbeiten zu können.

Was ist der Jugendwettbewerb Informatik?

Der Jugendwettbewerb Informatik ist einer der Bundesweiten Informatikwettbewerbe. Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die erste Programmiererfahrung sammeln oder vertiefen wollen. Er ist damit zwischen dem Informatik-Biber und dem Bundeswettbewerb Informatik (BwInf) positioniert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, zur Teilnahme und zur Anmeldung gibt es auf der Homepage unter bwinf.de/jugendwettbewerb.

Nachrichten-Archiv 2017


nach oben springen