Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Get together 2020

„Get together“ lautet das Motto des fünften Ehemaligentreffens an der Städtischen Gesamtschule in Nettetal-Breyell, das am Samstag, den 28. März 2020 ab 17.30 Uhr in der Mensa der Gesamtschule, Von-Waldois-Straße 6, stattfinden wird. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, die an der Gesamtschule ihren Schulabschluss gemacht haben, aber natürlich auch alle Lehrerinnen und Lehrer, die früher hier unterrichteten. Unser ehemaliger Schüler Jan Venten gestaltete wieder den Flyer.

Neben dem gemütlichen Zusammensein und In-Erinnerung-Schwelgen wird zur Unterhaltung wieder eine Fotobox aufgestellt sein. Das Treffen wird im späteren Verlauf nahtlos in eine bunte Party übergehen. Dabei darf zu Musik, die Schüler aus dem 13. Jahrgang auflegen werden,  „gefeiert“ werden.

Die aktuellen Oberstufenjahrgänge sorgen mit Snacks und Getränken für das leibliche Wohl. Schülersprecherin Sara Kohn aus dem 12. Jahrgang erklärt: „Unser Jahrgang bietet diesen Service gerne an, um mit dem Gewinn, den wir erzielen werden, unsere Jahrgangsstufenkasse aufzufrischen.“  Mit im Vorbereitungsteam sind darüber hinaus Lucas P, Oriane G., Lucia P., Nils P. und unser ehemaliger Schülersprecher Thomas Ch. Nils Peters erzählt: „Wir haben die Idee,  für die ehemaligen Schülerinnen und Schüler bei Bedarf die alten Klassenräume aufzuschließen, damit sie ihre Erinnerungen auffrischen können.“ Das Team betont ausdrücklich, dass der Vorbereitungskreis noch offen ist. Wer mitmachen will, darf sich bei der Schule melden.

Thomas Schulz, der als Jahrgangsstufenlehrer in der Sekundarstufe II die Ehemaligentreffen im Jahre 2008 eingeführt hatte und seitdem alle drei Jahre organisiert, freut sich schon sehr: „Es gibt einen "harten Kern", der immer kommt, ich bin aber jedes Mal gespannt, wer neu dabei sein wird.“

Nachrichten-Archiv 2020


nach oben springen