Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

GENIUS – Lehrerfortbildung fördert MINT

Drei unserer MINT- KollegInnen kamen der Einladung zur "GENIUS, der jungen WissensCommunity von Daimler" nach und besuchten Mitte Mai eine eintägige Lehrerfortbildung zum Thema "Mobilität der Zukunft: Vernetzte Welt Sekundarstufe" im Mercedes-Benz-Werk in Düsseldorf.

MINT-Koordinatorin der Gesamtschule Nettetal, Barbara Merzenich: "Wir profitieren als MINT-Schule NRW unter anderem von besonderen Fortbildungsangeboten. Bei der Suche nach neuen, innovativen Unterrichtsinhalten in den MINT-Fächern ergeben sich interessante Verknüpfungen zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. Themenbereiche wie  „Vernetzung in der modernen Welt“, „Grundlagen der Digitaltechnik“, „Das Internet der Dinge“ und „Moderne Mobilität“ sind heute schon Realität und gehören in einen modernen MINT-Unterricht.“

Berthold Krahwinkel, der die Berufsorientierung an der Gesamtschule in der Sekundarstufe I betreut, sowie Stephan Sabel, Medienbeauftragter im Kompetenzteam in Mönchengladbach, sind begeistert von der Praxisorientiertheit der Genius Lehrerfortbildung. Sabel: "Die Fortbildung war sehr innovativ und praxisnah. Wir konnten Unterrichtsinhalte in Laborsituationen praktisch erproben und neue Technologien direkt in Unterrichtsvorhaben umsetzen. Es gab hilfreiches Material für den NW- und Technik-Unterricht."

Krahwinkel: "Zum Thema "Vernetzte Welt" gab es einen zukunftsorientierten Workshop, handlungsorientierte Materialien und viele gut einsetzbare Arbeitsblätter für einen interessanten Unterricht! Die Angebote zum Thema "Mobilität" passen haargenau zu unseren neuen Themenbereichen in den Lehrplänen des 8. Jahrgangs."

Ziele von Genius

In der Einladung zur Lehrerfortbildung heißt es: "Genius, die Bildungsinitiative der Daimler AG, möchte Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik begeistern. Gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULWIRTSCHAFT Nordrhein-Westfalen und in Zusammenarbeit mit Klett MINT schafft Genius eine Brücke zwischen Schule und Wirtschaft und ermöglicht wertvolle Einblicke in Zukunftstechnologien."

Weitere Infos: www.genius-community.com

Julietta M. Breuer

 

Nachrichten-Archiv 2017


nach oben springen