Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Frühjahrsputz im Schulgarten

Bedingt durch die milden Temperaturen erwartete uns nach den Osterferien ein so starker Graswuchs im Schulgarten, dass unser Rasenmäher kapitulieren musste.

Hilfe bekamen wir nun schon zum wiederholten Male durch den Nettetaler Gartenservice der Eheleute Kemp. Gemeinsam mit Tochter Viktoria und Verstärkung durch ihre Tante Sylke  rückten sie mit professionellem Gerät und viel Körpereinsatz dem Grün zu Leibe.  Unterstützt wurde die Samstagsaktion weiterhin durch die Schüler Kai Kirchhoff, Gökhan Cötcü und Robin Mora, die seit Jahren dem Schulgarten ihre Treue halten.

Aus dem Kollegium verstärkte Sonja Herdieckerhoff die „Gartenmannschaft“  und freute sich  am Ende des Vormittags, dass sie nun endlich ein Gemüsebeet mit ihrer Garten-AG anlegen kann, denn wo zuvor die Gräser ihren Platz behaupteten, sollen nun Kartoffeln wachsen!

Nach vier emsigen Stunden wandelte sich die „grüne Hölle“ in einen wunderschönen „Öko-Park“, der sich sehen lassen kann.

Einen ganz großen DANK an alle Helfer und insbesondere an die Eheleute Kemp!

Ein weiterer Dank geht an die Lesepatin Frau Ketels, die an diesem Tag dem Schulgarten viele blühende Stauden zukommen ließ, die nun bei uns eine neue Heimat finden.

 

 Veronika Wolters

 

Nachrichten-Archiv 2014


nach oben springen