Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Fidschi-Inseln: Aktion für die Sturmopfer

Letztes Schuljahr drückte er noch bei uns die Schulbank, heute baut unser ehemaliger Schüler Robert Frehen Häuser für die Opfer des Zyklons "Winston". Winston ist der schwerste Sturm, der jemals gemesen wurde; er wütete im Februar 2016 auf den Fidschi-Inseln, einem Inselstaat im Südpazifik.

Neben dem eigentlichen Zupacken treibt Robert eine Spendensammlung für einen von ihm initiierten Hausbau voran.

"Die Schule hat mich geprägt und ermutigt, über den Tellerand hinauszuschauen. Gerade der Projektkurs im 12-ten Jahrgang hat mir gezeigt, dass ich in der Lage bin, eigene Projekte zu planen, durchzuführen und dabei das Maximum aus meinen Möglichkeiten herauszuholen", resümiert Robert.

Jan Venten aus dem 11. Jahrgang unterstützt Robert dabei, seine Bild- und Videodateien aufzuarbeiten. Ein gutes Beispiel für die Vernetzung unserer tollen Schülerschaft!

Wenn Sie sich genauer über Robert und sein Projekt informieren möchten, besuchen Sie seine Facebookseite unter:

https://www.facebook.com/fundraisingforfiji

Christian Hlawa

Nachrichten-Archiv 2016


nach oben springen