Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

An die Päckchen - fertig - los

Zum dritten mal Weihnachten im Schuhkarton an der Gesamtschule Nettetal

Aller guten Dinge sind drei ... und vielleicht im nächsten Jahr sogar vier ... schon jetzt ist es Tradition an der Gesamtschule Nettetal. In den Wochen vor dem erstem Advent heißt es Päckchen packen für Kinderheime und bedürftige Kinder in Rumänien.

Die Schüler wollen mit dieser Aktion etwas abgeben von ihrem Wohlstand und Freude teilen. Liebevoll gepackte Schuhkartons mit Spielzeug, Kuscheltieren, Socken, Handschuhen, Malutensilien und weihnachtlichen Süßigkeiten, davon quoll der Raum 203 am Tag der offenen Tür am 26.11.2011 über. Unser Wunsch 100 Schuhkartons zusammen zu bekommen, war mehr als erfüllt. Genau 150 Kartons lagen gestapelt auf den Tischen zu kunterbunten Geschenkebergen. Um die Transportkosten (ca. 2 Euro/ Paket) für die 1500 km lange Strecke, die per LKW zurückgelegt wird zu finanzieren, wurden selbstgebackene Plätzchen und Mandelsplitter, leckere Marmeladen und handgestrickte Socken und Handschuhe von den Schülern verkauft.

Am Montag wurden die Pakete dann von der Rumänienhilfe Vorst e.V. entgegen genommen und am Donnerstag, dem 1. Dezember fährt der LKW-Transport der freiwilligen Feuerwehren im Kreis Viersen und Kleve in Richtung Karensebis in Rumänien los. Drei Tage ist der Transport bis zum Bestimmungsort unterwegs. An Nikolaus ist dann Bescherung.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5b, 9b und 10c für ihren Einsatz; allen Spendern und Spenderinnen, die Schuhkartons gefüllt haben und allen Eltern und Gästen, die uns bei der Aktion unterstützt haben.

Nach dem Zusammenzählen aller Einnahmen und Spenden, können wir der Rumänienhilfe Vorst e.V. zu den 150 Weihnachtskartons 300 € Transportkosten spenden. Außerdem bekommt die Scheyttstiftung eine Spende von 123,85 € für die Arbeit mit verlassenen Kindern und Jugendlichen in Rumänien.

 

30.11.2011

D. Spinrath, A. Hammerbach, M. Türks

Nachrichten-Archiv 2011


nach oben springen