Zum Artikel springen
Zur Navigation springen


Artikel überspringen — Artikel

Abschlussessen 2012

Am 11.6.2012 war es wieder soweit: Bereits zum dritten Mal in Folge fand das jährliche „Dankeschön-Essen“ für die ehrenamtlichen Helferinnen der Cafeteria im Jägerhof statt.

Gemeinsam mit dem gesamten Vorstand des Fördervereins konnte die Leiterin der Cafeteria, Sabine Maahsen, fast 50 Mütter begrüßen. Auch die unentbehrlichen Sekretärinnen, die Hauswirtschaftslehrerin Frau Gentges und der Sonderpädagoge Uwe Mitzkeit, der die „integrative“ Schülerin und Praktikantin Viktoria betreut, durften sich über eine Einladung freuen.

Nach einer kurzen Begrüßung gab es einen kleinen Rückblick auf die Ereignisse  des vergangenen Jahres, vor allem die - durch die Doppelstundenreglung bedingten - veränderten Pausenzeiten.

Zur Sprache kamen auch die neuen Artikel wie Käsestangen, Muffins oder Schnitzelbrötchen und auch die Beendigung des Praktikums von Viktoria. Großes Gelächter seitens der Mütter gab es über die Fortschritte „in Sachen zweites Handwaschbecken“. Das Problem hat der Chef übrigens am nächsten Tag in die Hände genommen, und Ihr werdet staunen: Wasser läuft jetzt aus beiden Hähnen, einzeln und warm!!!

Angesprochen wurde auch, warum verschiedene Artikel nicht mehr im Programm sind. So wurden z.B. Salzstangen aus dem Programm genommen, weil sie zerkrümelt im Treppenhaus eine extreme Ausrutschgefahr darstellen.

Dann gab es noch kurze Infos über die anstehenden Neuigkeiten. Die Praktikantin Viktoria wird durch Jasmin aus der 8. Klasse ersetzt; wegen des 20-jährigen Bestehens der Schule im September wurden schon viele Mütter von Schülergruppen fotografiert und interviewt; die großen Wasser- und Apfelschorleflaschen wird es im nächsten Jahr auch für die Schüler geben.

Dann gab Herr Schmitz ein Handzeichen, das Buffet sei fertig und so wurde noch die kurze obligatorische  Folgebelehrung getätigt und es konnte geschmaust werden.

Das Essen war wie immer sehr lecker und für jeden Geschmack war etwas dabei. Alle konnten den Abend genießen und ich möchte nicht versäumen, mich noch einmal bei Andrea Hemkens und Konni Lotze extra zu bedanken, die immer freiwillig so viele schöne Fotos von unseren Abenden machen.

Auch noch ein „Herzliches Dankeschön“ allen, die zu dem Gutschein von Platen beigetragen haben. Ich habe Ihn von der „letzten Schicht“ vor den Ferien überreicht bekommen und ich habe mich riesig über dieses Sammelgeschenk gefreut!

Sabine Maahsen
Cafeterialeitung

Nachrichten-Archiv 2012


nach oben springen